Begleiteter Umgang

Wir führen begleitete Umgänge im Rahmen der Hilfen zur Erziehung im Auftrag kommunaler Jugendämter oder für Familiengerichte nach §1684 BGB durch.

Dabei leiten wir die Eltern an und trainieren mit ihnen den Kontakt mit den Kindern so angemessen wie möglich zu gestalten.

Elternberatung und/oder Familientherapie können das Angebot ergänzen. Wir verfügen über eigene Räumlichkeiten und Spielplätze sowie Wald und Seen. Es können ebenso Camping Wochenenden bzw. Biwaks durchgeführt werden.


Wenn das nicht ausreicht?

...bieten wir geschützten Umgang in besonderen Kontexten an. (Eltern im Strafvollzug, hochstrittige Familiensysteme, Überwachung von Kontakten von Kindern aus stationären Einrichtungen, Kontakte mit Wahrung der Anonymität/Aufenthaltsort von Kind oder Elternteilen.

 

Wir machen so gut wie alles möglich, fragen Sie uns an!