Umgang ist Familiensache!

Dieses Angebot kann als Sachverständigenclearing durch Familiengerichte oder aber auch als Hilfe zur Erziehung durch Jugendämter belegt werden.

In hochstrittigen Familiensachen ist oft guter Rat teuer. Auch wenn eindeutig scheint, was für das Kind das Beste ist, bleibt oft die Frage der Umsetzbarkeit. Gefährdungsmomente, monetäre Probleme und zu oft natürlich auch Erziehungsberechtigte, die sich nicht an Vergleiche oder Beschlüsse halten (können), stehen dem Zugang des Kindes zu allen Familienangehörigen, und damit auch zu Mutter, Vater oder Geschwistern, im Wege.

 

Wir freuen uns, dem Kind sichere Brücken bauen zu dürfen.


Schritt für Schritt...

...erabeiten wir mit allen Beteiligten leb- und umsetzbare Lösungen.

Dazu bedienen wir uns Mediation, Supervision, Familientherapie, Beratung.

Natürlich begleiten wir Umgangskontakte oder Übergaben.

Ziel ist jedoch immer eine Lösung zu erarbeiten, die einen Umgang ohne durch den Staat finanzierte oder beauftragte Hilfen auskommt und dem Kindeswohl und -willen entspricht.

 


Kindeswohl- und wille sind oberste Maxime unserer Arbeit.

 

Unsere hochqualifizierten und engagierten Mitarbeiter freuen sich auf Ihren Auftrag.

 


Weitere Angebote im Rahmen des Umgangs

Liebe Richterinnen und Richter,

weitere Angebote im Rahmen von Umgangspflegschaften nach §1684 BGB finden Sie hier:

 

begleiteter Umgang  oder geschützter und überwachter Umgang